Was ist SEO – kurzer Einblick in Suchmaschinen-Optimierung

Was ist SEO – kurzer Einblick in Suchmaschinen-Optimierung

Wir haben 2018, eine Website zu erstellen ist mittlerweile keine große Hürde mehr. Womit viele Unternehmen und Blogger allerdings kämpfen, ist schlechte SEO! Aber mal langsam mit den jungen Pferden!

Was bedeutet SEO?

Die Abkürzung steht für Search Engine Optimization, zu Deutsch: Suchmaschinenoptimierung. Wir alle kennen zumindest DIE größte Suchmaschine Google. Wer hier was sucht, erhält im Regelfall tausende von Ergebnissen. Was aber bestimmt, welche Anzeigen auf der ersten Seite und welche auf der neunten zu finden sind? Richtig, die Bewertung Deiner Seite, die Google automatisiert vornimmt. Die Parameter, anhand derer Google das Ranking bestimmt, kann man natürlich auch selbst beeinflussen. Und genau das meinen alle, die von SEO verbessern sprechen.

Wie bewertet Google Deine Website?

Google ist ein Hightech Unternehmen und automatisiert so gut wie alles. Im Laufe der Jahre hat Google gelernt zu unterscheiden, was hilfreiche Websites von weniger hilfreichen Websites unterscheidet. Wie oft wird diese Website in den Suchergebnissen im Verhältnis zur Zahl ihrer Anzeigen angeklickt? Wie lange sind Nutzer auf der Seite? Verweisen andere Seiten auf diese Website? Ist die Website auch auf Social-Media Kanälen aktiv? passen die Inhalte der Website zu den Suchbegriffen die Nutzer bevorzugt eingeben? All das sind die Rädchen, an denen Website Betreiber drehen können um ihr Google Ranking zu verbessern. Und es gibt noch viel, viele weitere solcher Rädchen.

Wie kann ich meine SEO verbessern?

Wie wir sehen, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Einfluss auf das Ranking haben. Einige musst Du wirklich direkt bei der Entwicklung der Website beachten. Viele andere Maßnahmen aber kannst Du im Laufe der Zeit setzen und so laufend Dein SEO verbessern.

Backlinks, weiterhin wichtiges SEO Kriterium

Klingt easy? Andere Seiten dazu zu bringen, auf Deine Seite zu verlinken, ist aber gar nicht so einfach – keine Sorge, bei uns kannst Du Dir einfach Backlinks kaufen. Wichtig ist dabei auch, dass diese aus dem deutschsprachigen Raum kommen. Viele unserer Mitbewerber bieten da nur Lösungen aus Asien an, das macht absolut keinen Sinn und bringt dir alles, nur kein besseres Google Ranking.

Mehr Website Traffic für besseres Ranking

Eine Website, die eine steigende Zahl von Seitenaufrufen vorweiset, scheint für Google mehr Interesse bei den Nutzern zu erwecken. Google möchte seinen Nutzern natürlich die besten Ergebnisse anzeigen, also auch Deine Seite. Dein Glück, es braucht nur wenige Klicks und Du kannst bei uns auch Website Traffic kaufen.

Social-Media Präsenz für besseres SEO

Große Seiten mit Millionen von Nutzern haben bei Google natürlich starkes Gewicht. Wenn Du also beispielsweise auf Facebook dabei bist, kann das indirekt Dein Google Ranking verbessern. Sich bei Facebook anzumelden ist nicht schwer, sieht nur unseriös aus, wenn Deine Unternehmens-Profil nur eine Handvoll Likes hat. Ob Du bei uns auch Facebook Likes kaufen kannst willst Du wissen? Klar kannst Du!

„Content is King“ – SEO durch starke Inhalte

Scheint eine Lieblingsphrase von Marketing Experten. Damit sind Inhalte, meist Texte gemeint, die Nutzer größtmöglichen Mehrwert liefern. Bieten sie dem Leser das, wonach er gesucht hat? Animiert ihn der Text länger auf Ihrer Website zu bleiben? Vielleicht sogar weitere Aktionen zu setzen, wie etwa einen Kauf, eine Registrierung oder Ähnliches? Passen die Texte bestmöglich zu eventuellen Suchbegriffen von Ihren Kunden? Solche Texte zu verfassen benötigt schon ein wenig Gespür dafür, wie Google und Nutzer Ihre Texte betrachten. Aus diesem Grund werden sie oft von der Marketing-Abteilung verfasst, da diese so das Google Ranking stark verbessern können. Wir können’s auch und Du kannst bei uns daher Blog-Beiträge kaufen, die sich auf gewünschte Keywords beziehen.

Ist ein gutes Google Ranking wirklich wichtig?

Sollte Das noch eine ernstgemeinte Frage sein, dann beginn bitte wieder oben zu lesen 🙂 Ganz im Ernst, Dein Ziel muss es sein ein gutes Google Ranking zu erreichen und am besten auf der ersten Seite der Suchergebnisse zu landen. Hand aufs Herz, wer von uns sieht sich schon die zweite Seite auf Google an? Analysen haben gezeigt, dass knapp 80% der Nutzer nur die erste Seite durchsuchen. Finden sie nicht was sie möchten, dann ändern sie lieber ihren Suchbegriff, als dass sie auf die zweite Seite sehen. Das ist die bittere Wahrheit!

Wer will also auf die erste Seite bei Google? Ganz genau, DU und wir unterstützen Dich dabei mit tollen SEO Paketen die langfristig zum besseren Google Ranking beitragen.

Comments

  • Bernd G. 6 Monaten ago | Reply

    Ihr habt da sehr gute, nützliche und Interessante Beiträge. Möchte demnächst eine Homepage über WP erstellen. Danke für die Tipps.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.