Wie wichtig ist ein besseres Google Ranking für Unternehmen wirklich?

Wie wichtig ist ein besseres Google Ranking für Unternehmen wirklich?

Besseres Google Ranking

Wir denken, auf die Vorteile des Internets und die Positionierung von Google als Suchmaschine müssen wir nicht näher eingehen. Ganz klar eine tolle Errungenschaft der Menschheit. Wie alle großen Revolutionen wirken sich die Veränderungen natürlich auf viele, nahezu alle Lebensbereiche aus. So auch auf die Wirtschaft und hier besonders auf die kleinen Unternehmen. Diese werden nahezu gezwungen einen großen Teil ihrer Ressourcen für ein besseres Google Ranking einzusetzen um Wettbewerbsfähig zu bleiben.
 

Der Kampf um ein besseres Google Ranking hat begonnen

 
Man muss sich klar werden, wir sprechen hier nicht nur von online Unternehmen. Wie Unternehmen am Markt auftreten hängt schließlich stark davon ab, wie seine Kunden handeln und wo sie zu finden sind, nur so können sie für Ihre Kunden auch sichtbar sein. Ob es der Tischler im Urbanen Gebiet ist oder die Zahnärztin, sie alle werden von Kunden mittlerweile online gesucht und gefunden. Nicht nur das, sie werden dort auch noch bewertet und Empfohlen, oder eben nicht. Sich dem zu entziehen ist kaum für ein Unternehmen möglich und deswegen muss man sich der Wichtigkeit der Präsenz auf Suchmaschinen wie Google bewusst sein. Vielen Unternehmen ist also klar, ein besseres Google Ranking muss her!
 

Was heißt das für Kleinunternehmer?

 
Wer sich bereits durch unsere anderen Beiträge wie zum Beispiel „Was ist SEO, ein kurzer Einblick in Suchmaschinenoptimierung“ gestöbert hat, weiß es vielleicht. Es ist nicht so einfach Suchmaschinen klar zu machen, wie wichtig das eigene Unternehmen für die Kunden ist. Da muss man schon einiges an Überzeugungsarbeit leisten. Um also ein besseres Google Ranking zu erhalten, muss Du als Unternehmer entweder viel Geld in die Hand nehmen oder viel Zeit investieren. In einem Unternehmen in dem ich in der Vergangenheit tätig war, betrugen die monatliche Ausgaben knapp 12.500€ für Google-AdWords Anzeigen.
 
Das war ihnen scheinbar eine gute Positionierung wert. Ich möchte betonen, das Unternehmen hatte lediglich 10 Mitarbeiter und einen Jahresumsatz von knapp 500.000€. Knapp 30% des Umsatzes gingen also für Google Werbung drauf nur um so gut wie immer auf Position 1-3 zu landen. Die letzten Jahre hat das Unternehmen auf Suchmaschinen Optimierung gesetzt und hat jetzt ein besseres Google Ranking. Der Umsatz hat sich verdoppelt und die monatlichen Google-Kosten sanken auf 4.000€. Hier keinen Wert drauf zu legen, können sich Kleinunternehmen nicht leisten!
 

Gibt es besseres Google Ranking auch günstiger?

 
Was ist also die Lösung wenn man mitspielen muss? Eine Lösung ist die Beauftragung einer SEO-Argentur. Zum einen ist das dennoch kostspielig und Außerdem begibt man sich damit in eine totale Abhängigkeit, die man eher vermeiden sollte. Dann kann man sich natürlich selbst in SEO Themen einlesen und sehr viel Zeit investieren, so wie wir! Diese Zeit haben Einzelunternehmer und kleinere Firmen oft nicht, da einfach das Tagesgeschäft viel zu beanspruchend ist. Aus diesem Grund haben wir uns mit jenen der 1.000 Maßnahmen für ein besseres Google Ranking befasst, die nur mit geringem Aufwand verbunden sind. Jene einfachen Maßnahmen die so auf die SEO-Kriterien eingehen, dass sie trotzdem langfristig ein besseres Google Ranking erzielen. Welche SEO-Kriteriendas sind, findest Du auch in unserem Beitrag SEO-Kriterien im Wandel. Die passenden Lösungen dazu bei unsere SEO-Paketen.
 
Überlasse Deine Sichtbarkeit nicht Deinem Budget oder deiner Zeit – kauf Dir durchdachte Boosts für Dein Google Ranking.
seo soon

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.